s'Meschiger Kirchablättle


Erntedank in Meschach
Am Sonntag den 1. Oktober feierten wir unseren Erntedankgottesdienst. Das Team um Waltraud Lampert, mit Rosi Keller, Helmut Mittelberger und Günter Lampert, hatte den Kirchenraum und den Vorplatz wieder ansprechend geschmückt. Eine ganz besondere Note verlieh der Nofler Dreigesang dem Erntedankgottesdienst in Meschach. Mit stimmigen Liedern umrahmten sie die Messe, die Prof. Wolfram Meusburger zelebrierte. Er segnete auch die Früchte, die Gottesdienstbesucher in Körben mitgebracht hatten. Die Fürbitten wiesen besonders auf die Bedeutung des Dankes und des Denkens an die Bedeutung der Ernte hin. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es auf dem Platz vor der Kirche Wein, Brot und Süßmost. Gerne unterhielten sich die Gottesdienstbesucher bei einem guten Tropfen.