s'Meschiger Kirchablättle



GOTTESDIENSTE


Sonntag, 3. Juni - 9. So i. Jahreskreis
9:30 Messfeier mit Dekan em. DDr. Herbert Spieler

Sonntag, 10. Juni - 10. So i. Jahreskreis
9:30 Messfeier mit Mag. Wolfram Meusburger

Sonntag, 17. Juni - 11. So i. Jahreskreis
9:30 Messfeier mit Pater Pepp Steinmetz SVD

Sonntag, 24. Juni - 12. So i. Jahreskreis
9:30 Messfeier mit Mag. Wolfram Meusburger




Neue Ministranten
vlnr.: Die Brüder Fabian und Daniel Lampert, Anika Fend und Philipp Julian Lampert


Kirchenrat Günter Lampert konnte unlängst wieder vier neue Ministranten gewinnen und einschulen. Nach einigen Proben sind seit Dezember 2017 nun 1 Mädchen und 3 Buben einsatzbereit:

Anika Fend, Jg 2008, Eichbühelweg 1, Tochter von Wiltrud und Jochen Fend, Enkelin von Roswitha und Werner Huber.

Philipp Julian Lampert, Jg. 2008, Meschach 12, Sohn von Judith und Thomas Lampert, Enkel von Waltraud und Günter Lampert.

Fabian Lampert, Jg. 2007, Meschach 10a und sein Bruder

Daniel Lampert, Jg. 2009, Söhne von Heike und Norbert Lampert, Enkel von Christl und Kurt Lampert.

Alle vier haben ihre ersten Einsätze bereits erfolgreich absolviert.
Insgesamt kann der Dienst am Altar nun unter 10 Kindern und Jugendlichen verteilt werden.

Ein Dank auch an die Eltern aller Ministranten, die ihre Kinder zu diesem Dienst ermuntern und unterstützen.




Sternsingeraktion 2018 in Meschach
Auch heuer waren in Meschach wieder die "Heiligen drei Könige" Caspar, Melchior und Balthasar unterwegs. Heike Lampert, Meschach 10a, hat mit ihren Söhnen Nico, Fabian und Daniel Lampert, sowie Balthasar Schneider ein ansprechendes Programm einstudiert. So konnten die Heiligen drei Könige die Messbesucher und die Meschacher Bevölkerung durch ihre Auftritte erfreuen.
vlnr.: Nico, Fabian und Daniel Lampert, sowie Balthasar Schneider


Beim Singen unterstützte Frau Julia Wehinger aus Hohenems die vier Buben mit der Gitarre.
Die Meschacher Bevölkerung spendete den ansehnlichen Betrag von 388,- Euro. Zusammen mit dem Kirchenopfer vom 6. Januar von 204,- Euro konnten damit 592,- Euro für das Hilfswerk der Katholischen Jungschar übergeben werden.




Parkplatzsituation bei der Meschacher Kirche


Wir bitten sie zu beachten, dass in unmittelbarer Umgebung der Kirche in Meschach nur eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen zur Verfügung steht!
ÜBERSICHT PARKPLÄTZE | DOWNLOAD




Meschach